Masken für Gästeführer

Rechtzeitig vor den Ferien hat Chiemsee-Alpenland Tourismus die rund 65 Gästeführer der Region mit Mund-Nasen-Schutz ausgestattet.

Nach den aktuellen Bestimmungen sollen ab heute wieder Führungen stattfinden. Unser Bild zeigt Dagmar Mayer (Mitte) aus der Gruppenabteilung von Chiemsee-Alpenland Tourismus bei der Übergabe der Masken an Karin Wiesböck für die Rosenheimer Stadtführerzunft sowie an Jürgen Pohl, stellvertretend für die Chiemsee-Naturführer. re

Kommentare