Marquartstein: Workshop für Bürger abgehalten

Der Planungsworkshop für die Entwicklung und Bauleitplanung im Bereich „Am Sportplatz“ in Freiweidach wird in die Realität umgesetzt. Im Februar hatte der Gemeinderat wegen verschiedener Gründe das Bürgerbegehren „Stoppt das geplante Misch- und Gewerbegebiet und die Wohnbebauung durch Investoren in Freiweidach“ nicht zugelassen.

Marquartstein – Jedoch nahm der Gemeinderat die Bedenken der Bürger hinsichtlich der Planung ernst und sprach sich für die Durchführung eines Workshops aus. Dadurch könne neben der baurechtlichen Öffentlichkeitsbeteiligung eine zusätzliche Bürgerbeteiligung ermöglicht werden, so Bürgermeister Andreas Scheck (Bürger für Marquartstein). Die Ergebnisse daraus sollen in den künftigen Abwägungen berücksichtigt und die abschließenden Entscheidungen nachvollziehbar begründet werden.

+++

Tipp der Redaktion: Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

Durch die Konstellation des Workshops könnten die 22 Bürger, die sich dafür gemeldet haben, in entsprechender Form am Workshop teilnehmen. Sie setzten sich aus Vertretern der Bürgerinitiative, Nachbarn und Personen aus anderen Ortsteilen zusammen. Hinzu kämen noch die 17 Gemeinderäte. Moderator wird Lothar Sippl vom Büro Challenge Learning. Die Abstimmung für den Planungsworkshop fiel einstimmig. mp

Kommentare