Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Im Siegsdorfer Kurpark

„Mammut Rudi“ in neuem Glanz

-
+
-

Rudi, das lebensgroße Mammut am Eingang zum Siegsdorfer Kurpark, kann wieder in voller Größe und Pracht bewundert werden.

Er war von Sonne, Regen, Wind und Schnee gezeichnet. Mitarbeiter vom Bauhof erneuerten Rudis Fell und gaben ihm seine Farbe zurück. Museumsleiter Dr. Robert Darga (Bild) bedankte sich in diesem Zusammenhang bei der Gemeinde Siegsdorf für die Restaurierung des beliebten Fotomotivs und hob dabei auch die tatkräftige Mithilfe des gemeindlichen Bauhofes hervor.Krammer

Kommentare