Diakonisches Werk stellt Johanna Zacherl als neue Jugendreferentin zur Verfügung

Magdalena Baur verabschiedet

Wechsel der Jugendreferentin: Auf Magdalena Baur (rechts) folgt Johanna Zacherl. Foto re
+
Wechsel der Jugendreferentin: Auf Magdalena Baur (rechts) folgt Johanna Zacherl. Foto re

Prien - Die evangelische Kirchengemeinde Prien hat im Rahmen eines Sonntagsgottesdienstes Magdalena Baur als Jugendreferentin verabschiedet und Johanna Zacherl als neue Jugendreferentin eingesegnet.

Magdalena Baur hatte die evangelische Jugend in den letzten drei Jahren begleitet. Sie machte sich insbesondere mit den Kirchen-WGs, den zeitlich begrenzten Kirchenwohngemeinschaften der Jugend im Gemeindezentrum, unvergesslich.

Johanna Zacherl wurde der Kirchengemeinde vom Diakonischen Werk Rosenheim als neue Mitarbeiterin zur Verfügung gestellt. Damit verstärkt die Kirchengemeinde nicht nur die ohnehin guten Beziehungen zum Diakonischen Werk, sondern beide Institutionen wollen damit auch ihre Zusammengehörigkeit sichtbar machen.

Im Anschluss an den Gottesdienst würdigten Kirchengemeinde und evangelische Jugend Magdalena Baur für ihr großes Engagement und hießen Johanna Zacherl herzlich willkommen. Dritter Bürgermeister Alfred Schelhas überbrachte die Grüße der Marktgemeinde, Pfarrer Klaus Hofstetter die Grüße der katholischen Schwestergemeinde. re

Kommentare