AUS DEM GESCHÄFTSLEBEN

Luftfilter für Kindergarten gespendet

-
+
-

Nach vorübergehender Quarantäne läuft der Betrieb der gemeindlichen Kita in Erlstätt wieder.

Stefan Hoiß und Stefan Muggenhamer von Gienger Haustechnik aus Erlstätt lieferten zum Neustart im Namen ihres Arbeitgebers eine großzügige Sachspende: Vier Luftfiltergeräte im Wert von 4000 Euro. Sie sorgen in den Gruppenräumen für eine gesunde Luftqualität, indem sie Bakterien, Viren und Keime effektiv aus der Luft filtern. Dankbar zeigten sich Leiterin Petra Körner und Bürgermeister Gerhard Wirnshofer. Mittlerweile sind die Geräte schon in Betrieb gegangen. Im Bild: Stefan Muggenhamer, Petra Körner, Bürgermeister Gerhard Wirnshofer und Stefan Hoiß (von links). Müller

Kommentare