Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Lockerungen im Bebauungsplan

Chieming – Bei einer Enthaltung schickte der Chieminger Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung den Bebauungsplan „Chiemseeufer“ mit dem Planentwurf ins weitere Verfahren.

Anlass ist ein Bauwunsch aus der Grabenstätter Straße 6. Das Gremium entspricht den Wünschen des Antragstellers in folgenden Punkten: Erhöhung der Grundflächenzahl auf 0,3, Stellplätze sollen auch außerhalb der Baugrenzen errichtet werden können, die Überschreitung von Baugrenzen für Terrassen, Terrassenüberdachungen und Wintergärten soll künftig nicht mehr nur um 30 Quadratmeter, sondern um 50 Quadratmeter möglich sein. Eine Dachneigung zwischen 20 und 30 Grad soll künftig zulässig sein.zaa

Mehr zum Thema