Liegen zum Lesen

-
+
-

Der Vorsitzende des Fördervereins, Matthias Jerger, überraschte die Schulleitung der Grundschule Bernau, indem sie zusammen mit dem Verein einen Wunsch der Schule erfüllte.

Nachdem im Mai die gelbe Büchertauschzelle auf dem Schulhof eröffnet worden war, lag die Idee von Sitzgelegenheiten zum Schmökern im Schulgelände nahe. Jerger nahm sowohl Organisation als auch Finanzierung in die Hand und kündigte vor Beginn des neuen Schuljahres die Lieferung von zwei Liegen an. Mehrere hundert Kinderbücher wurden in den vergangenen Monaten aus dem Stübchen mit nach Hause genommen. Damit den Kindern der Lesestoff nicht ausgeht, müssen die Kinderbücher wieder zurück in das Regal. Auf dem Foto zu sehen: Petra Henz und Petra Matthes von der Schulleitung, Matthias Jerger, Iris Thalhammer, Zweite Vorsitzende des Fördervereins, mit ihren Kindern: Pauline, Monika, Anna und Theodor (von links). re

Kommentare