Die letzte Sitzung

Auf Abstand in Chieming: Für acht Gemeinderäte und Bürgermeister Benno Graf (UW) war es die letzte Gemeinderatssitzung. FLUG

Chieming – Der Gemeinderat von Chieming hat ein letztes Mal in der vertrauten Besetzung getagt und in doppelter Hinsicht ein geschichtsträchtiges Bild geboten.

Für den amtierenden Bürgermeister Benno Graf und acht Gemeinderäte war es die letzte Sitzung, weil sie zurückgetreten oder abgewählt worden sind. Außerdem trugen die meisten Gemeinderäte während der Sitzung eine Corona-Schutzmaske.

Bürgermeister Graf hatte den letzten Tagespunkt der Tagesordnung gestrichen, auf dem die Verabschiedung der Gemeinderäte vorgesehen war. „Unter den momentanen Umständen, da die Gemeindeverwaltung Chieming nur im Zweischichtbetrieb über PC und Handy funktioniert, weil sich die Personen nicht begegnen dürfen und eine herzliche Verabschiedung von engen Beziehungen nur aus zwei Metern Entfernung möglich wäre, geht das einfach nicht“, so Graf. Graf wünscht sich, dass eine gebührliche Verabschiedung der ausscheidenden Räte von seinem Amtsnachfolger Stefan Reichelt unter günstigeren Umständen übernommen wird, „und wir danach in gewohnter Weise beim Wirt feiern können“.

Kommentare