Leicht verletzter Radfahrer

Traunstein – Am Freitag gegen 16 Uhr kam es auf einen Firmengelände in Traunstein Haslach zu einen Verkehrsunfall zwischen einem 48-jährigen Pkw-Fahrer aus Ruhpolding und einem zehnjährigen Schüler aus Traunstein.

Der Jugendliche war mit seinem Fahrrad auf dem Firmengelände unterwegs und übersah hierbei einen Pkw. Dabei fuhr der Schüler mit seinem Fahrrad in die Beifahrerseite des Pkw. Der Schüler wurde vorsorglich durch einen herbeigerufenen Rettungswagen untersucht, konnte jedoch mit seiner Mutter wieder nach Hause fahren. Am Pkw des Ruhpoldingers entstand ein Schaden von circa 2500 Euro.

Kommentare