Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Landwirt will Laufstall erweitern

  • Tanja Weichold
    VonTanja Weichold
    schließen

Bernau – Einstimmig erteilte der Bernauer Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung das gemeindliche Einvernehmen für den Bauantrag zur Erweiterung des Rinderlaufstalles in Reitham 20.

Zweiter Bürgermeister Gerhard Jell (CSU) führte aus, dass das Vorhaben planungsrechtlich zu lässig sei. Bauamtsleiterin Birgit Schultheiss erklärte, dass die Entwässerung des Niederschlagswassers geklärt sei. Diskussionslos ging dieser Tagesordnungspunkt durch. tw

Kommentare