Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


„200 Jahre Sebastian Kneipp“

Konzept neu interpretiert: Neunte Kneipp-Woche in Prien

Die Anlage im Kurpark wird gerne von Kneippern (im Vordergrund) genutzt. Im Hintergrund (von links) Geschäftsführerin des Kneipp Vereins Prien am Chiemsee Christiane Möhner, Bürgermeister Andreas Friedrich und Geschäftsführerin der Prien Marketing GmbH Andrea Hübner.
+
Die Anlage im Kurpark wird gerne von Kneippern (im Vordergrund) genutzt. Im Hintergrund (von links) Geschäftsführerin des Kneipp Vereins Prien am Chiemsee Christiane Möhner, Bürgermeister Andreas Friedrich und Geschäftsführerin der Prien Marketing GmbH Andrea Hübner.

„Kaum irgendein Umstand kann schädlicher auf die Gesundheit wirken als die Lebensweise unserer Tage.“ Diese Äußerung machte Pfarrer und Hydrotherapeut Sebastian Kneipp. Auch bekannt als „Wasserdoktor“ begründete er die Fünf-Säulen-Philosophie: Wasser, Bewegung, Ernährung, Pflanzen und Lebensordnung.

Prien – Prien ist der einzig anerkannte Kneippkurort in Oberbayern mit einer Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens. Bereits 1954 wurde der Kneipp-Verein Prien am Chiemsee gegründet und setzt sich seit jeher für den Heilwert der Kneippanwendungen ein. Im Jubiläumsjahr „200 Jahre Sebastian Kneipp“ können Einheimische und Gäste von Samstag, 11. bis Sonntag, 19. September, die Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden der über hundert Jahre alten Philosophie am eigenen Leib erfahren.

Dabei interpretieren die Organisatoren der „Neunten Priener Kneipp-Woche“, der Kneipp-Verein Prien und die Prien Marketing GmbH, das Fünf-Säulen-Konzept neu und verknüpfen die alten Weisheiten mit neuen Erkenntnissen aus der Ernährungswissenschaft und der Psychologie. Neben einem Veranstaltungsprogramm, das von Gymnastik, über Line Dance, Kneippen, Frühstücken am See, einer Nordic-Walking-Tour bis hin zu einem Salbenseminar reicht, hat der Besucher die Möglichkeit seinen Energie-Fluss im Körper mit QiGong-Übungen zu regulieren.

Die Eröffnung durch den Bürgermeister Andreas Friedrich, die Geschäftsführerin der Prien Marketing GmbH Andrea Hübner und Christiane Möhner und den Vorstand des Kneipp-Vereins Prien, findet am Samstag, 11. September, um 15 Uhr, im Kleinen Kurpark, Alte Rathausstraße 11, statt. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt, der Eintritt ist frei.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Chiemgau finden Sie hier.

Weitere Informationen sowie das Faltblatt gibt es im Tourismusbüro Prien unter Telefon 0 80 51/6 90 50 oder per E-Mail an info@tourismus.prien.de, sowie unter www.tourismus.prien.de und www.kneippvereinprien.de. (re)

Mehr zum Thema

Kommentare