WOHNRAUM

Kompromiss für Bau in Reitham

Bernau – Mit einem Kompromiss hat der Bernauer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung den Weg freigemacht für einen Neubau mit drei Wohnungen in Reitham.

Dafür soll eine Tenne mit Stallungen abgerissen werden. Der Bauausschuss hatte im März grünes Licht für einen Vorbescheid gegeben. Die Versetzung des Firstes, Bestandteil des damaligen Entwurfs, hatte das Landratsamt als Genehmigungsbehörde aber abgelehnt. Bei einem Ortstermin entwickelten die Beteiligten eine Lösung, die alle Parteien mittragen. Kernpunkte sind ein Keller und ein durchlaufender First. Der Rat erteilte einstimmig sein Einvernehmen. db

Kommentare