Kommunalwahl 2020: Armin Krämmer (FWG) will Bürgermeister der Gemeinde Chiemsee werden

Armin Krämmer kandidiert als Bürgermeister für die Gemeinde Chiemsee. Thümmler

Nach 24 Jahren und vier Wahlperioden kandidiert Georg Huber für das Amt des Ersten Bürgermeisters der Gemeinde Chiemsee nicht mehr. Deshalb gibt es ab 15. März einen neuen Bürgermeister für die Insulaner. In der Aufstellungsversammlung der Freien Wählergemeinschaft wurde nun Armin Krämmer nominiert.

Fraueninsel – In der mit 75 Insulanern gut besuchten Aufstellungsversammlung im Hotel „Linde“ wurden zunächst Armin Krämmer, der mit zweitem Wohnsitz auf der Insel gemeldet ist und mit erstem in Breitbrunn wohnt, sowie Gemeinderat Michael Lanzinger als Bürgermeisterkandidaten nominiert. Es galt über die beiden Bewerber abzustimmen. In der schriftlichen Wahl entfielen in der Folge auf Krämmer 49 und auf Lanzinger 26 Stimmen. Da eine Kandidatur mit nur zweitem Wohnsitz auf der Insel rechtlich möglich ist, bewirbt sich Krämmer nun als einziger Bewerber um das Amt des Bürgermeisters.

In der Versammlung waren auch 15 Ordensschwestern des Klosters. Es wurde bekannt, dass das Kloster, obwohl seit vielen Jahren üblich, keine eigene Klosterliste mehr aufstellt. Die Kandidaten des Klosters sollen in die Liste der Wählergemeinschaft, die als einzige auf der Insel auftritt, integriert werden, hieß es. Es wurden 16 Kandidaten für die acht Sitze des Gemeinderates vorgeschlagen und über jeden Bewerber einzeln schriftlich abgestimmt. Die Liste führt nun der bisherige Gemeinderat Kurt Lehner an.

+++

Tipp der Redaktion: Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

Es folgen auf den Plätzen zwei und drei die derzeitigen Räte Florian Pertl und Michael Lanzinger. Die Ordensschwester Elisabeth Barlage, die im Gemeinderat den einzigen Sitz der bisherigen Klosterliste wahrnahm, kam auf Platz fünf. Vorher musste sie sich, allerdings einer Losentscheidung mit Tobias Niggl wegen gleicher Stimmenzahl unterwerfen, der dadurch auf Platz vier rückte.

Aus Verantwortung für die Insel habe er, Krämmer sich als Bürgermeister beworben, sagte der 45 Jahre alte Kandidat im Gespräch mit der Heimatzeitung. Ursprünglich wollte er sich nur als Gemeinderat bewerben, aber als er hörte, dass Huber nicht mehr kandierte, als Bürgermeister. Als echter Insulaner ist er auf der Insel aufgewachsen, als Sohn von Anneliese und Erich Krämmer. Der als Chiemsee-Schifffahrtskapitän tätige Vater ist vor einigen Monaten gestorben. Krämmer besuchte noch den alten Kindergarten auf der Fraueninsel, absolvierte anschließend die Grundschule in Breitbrunn, die Verbandsschule in Eggstätt und beendete die Schulausbildung mit dem Abschuss der Realschule in Prien. Nach einem Zivildienst in der Simssee-Klinik, erlernte er bei der Firma Fitz in Breitbrunn den Beruf Elektriker. Heute ist er auch dessen Teilhaber.

Lesen Sie auch: Kommunalwahl 2020

Den Wohnsitz in Breitbrunn findet Krämmer, der verheiratet ist, gar nicht so übel, schließlich ist dieser Ort als Sitz der Verwaltungsgemeinschaft auch für die Gemeinde Chiemsee zuständig. Einen späteren Wohnsitz auf der Fraueninsel schloss er allerdings nicht aus. Auf der Insel sei er aber schon längere Zeit bekannt, denn als Elektriker kenne er fast jede Stube. Als Teilhaber der Elektrofirma könne er sich Zeit für die Insel nehmen. th

Die Kandidaten der Freien Wählergemeinschaft für die Kommunalwahl 2020

1. Kurt Lehner, 63, Systemanalytiker und Zweiter Bürgermeister; 2. Florian Perl, 48, Fährmann; 3. Michael Lanzinger, 57, Angestellter; 4. Tobias Niggl, 27, Betriebswirt; 5.M. Elisabeth Barlage, 65, Ordensfrau; 6. Sylvia Lex, 56, Hausfrau; 7. Georg Klampfleuther, 56, Keramikmeister; 8. Stephan Baumann, 56, Ofensetzer-Meister; 9. Helmut Niederschweiberer, 54, Kaufmann; 10. Andy Dingfelder, 39, IT-Consulant, 11. Erika Pelz, 62, Hotelkauffrau; 12.Iris Stoff, 60, Keramikerin; 13. Sigrid Hohner, 51, Autorin; 14. Hanna Bugaj-Holzmayer, 57, Lehrerin; 15. Marcus Wieland, 50, Bauingenieur; 16.Daniel Hagen, 35, Gastronom. Alle Kandidaten kommen von der Fraueninsel.

Kommentare