Kleider für den Fasching

Traunstein - Da die Stadt die Franz-Eyrich-Halle in Traunstein gesperrt hat (wir berichteten), veranstaltet die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) ihren Secondhand-Faschingsmarkt am heutigen Samstag in einer anderen Örtlichkeit: Sie weicht aus in die Kurt-Binder-Halle (Sie liegt unmittelbar neben der Franz-Eyrich-Halle). Von 10 bis 13 Uhr werden auf dem Markt tolle Kostüme verkauft, funkelnde Glitzermode, Perücken, allerlei Accessoires, Nostalgisches sowie Kleidung aus den 70er- und 80er-Jahren.

Dazu werden Kaffee und Kuchen angeboten. Mit dem Reinerlös des Marktes unterstützen die Organisatoren eine Grundschule in Oberägypten.

Mehr zum Thema

Kommentare