Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


„Schwarz und Weiß“

Bayerischer Trachtenverband bringt neues Spielebuch heraus

-
+
-

Unter dem Titel „Lustige Kinderspiele neu entdeckt“ hat der Bayerische Trachtenverband ein Spielebuch herausgegeben.

Prien/Chiemgau - Dieses soll Buben und Mädchen in einer Zeit, in der sie viel Zeit für PC und soziale Medien aufwenden, Anregungen für einfache Spiele im Freien wie im Haus geben. Die Chiemgau-Zeitung stellt in Zusammenarbeit mit dem Trachtenverband die Spiele vor.

Der 59. Teil der Serie widmet sich dem Spiel „Schwarz und Weiß“:

Zwei Mannschaften stehen nebeneinander. Es gibt zwei Grundlinien: eine oben und eine unten. Eine Mannschaft erhält die Bezeichnung „Weiß“, die andere „Schwarz“. Ein Mitspieler bekommt eine Pappscheibe, die auf einer Seite schwarz und auf der anderen weiß bemalt ist. Der ausgewählte Mitspieler wirft diese Scheibe hoch und lässt sie auf den Boden fallen. Zeigt die schwarze Seite nach oben, muss die „schwarze“ Mannschaft die Mannschaft „Weiß“ fangen oder umgekehrt. Es wird versucht, die gegnerischen Spieler abzuschlagen. Jeder, der die Grundlinie erreicht hat, ist in Sicherheit. Sieger ist, wer die meisten abgeschlagenen Spieler vorweisen kann. Das Ganze kann zur Abwechslung auch zum Beispiel im Hüpfen, im Laufen oder auf allen vieren gespielt werden.

Spieler: Es können beliebig viele Spieler mitspielen.

Spielort: Geeignet für draußen und drinnen.

Mehr zum Thema

Kommentare