Kinderfasching in Reit im Winkl

Viele einfallsreich Maskierte gab es beim sehr gut besuchten Kinderfasching am Rosenmontag im Pfarrsaal von Reit im Winkl.

Für viel Abwechslung sorgten lustige Spiele wie das Bobfahren oder der Tanz zum Fliegerlied. Auch die Robben hüpften vergnüglich zur passenden Musik auf dem Bauch am Boden umher. Bei so viel Bewegung kam schnell Hunger und Durst auf, der von den organisierenden Mamas und den fleißig mithelfenden größeren Kindern zur großen Zufriedenheit aller schnell gestillt wurde. Hauser

Kommentare