Keine Überraschung in Breitbrunn

Breitbrunner Fraktionen bleiben in ihrer Verteilung gleich

Breitbrunn – In Breitbrunn geht die Fraktion der Parteifreien/ÜWG mit 69,7 Prozent (12 378) der insgesamt 17 759 gültigen Stimmen deutlich stärker als die Bürgerliste mit 30,3 Prozent (5381) der Stimmen hervor. Die Wahlbeteiligung lag bei 62,4 Prozent.

Von zwölf Sitzen im Rathaus können die Parteifreien/ÜWG künftig acht Plätze besetzen wie bisher; die Bürgerliste vier – auch für sie ändert sich nichts.

Die gewählten Gemeinderäte der Parteifreien/ÜWG mit Stimmverteilung im Einzelnen: Wolfgang Schlemer (1052), Markus Thalhauser (933), Joseph Schneider (777), Anna-Maria Regauer (731), Christian Obermaier (642), Ursula Thomas-Cuntz (594), Andreas Obermeier (593), Klaus Pfaffelhuber (567). Neue Gesichter in dieser Konstellation sind Regauer, Thomas-Cuntz und Obermeier.

Die Stimmverteilung der gewählten Gemeinderäte für die Bürgerliste ergibt sich wie folgt: Sabine Huber (698, neu), Karl Stettner (646), Konrad Plank (506, neu), Andreas Plank (467). Karl Wastl/Elisabeth Sennhenn

Kommentare