Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


GEMEINDERAT

Kein Stadel am Grießenbach

Grassau – Einstimmig abgelehnt wurde jüngst im Grassauer Bauausschuss die Errichtung eines alten Stadels am Grießenbach in Rottau.

Wie Rathauschef Stefan Kattari (SPD) mitteilte, wurde bei einer Baukontrolle eine nachträgliche Genehmigung gefordert. Laut Kattari befinde man sich hier im Außenbereich. Eine Privilegierung liege nicht vor. Der alte Stadel werde zur Lagerung von Heu- und Futtermittel für den landwirtschaftlichen Betrieb verwendet. Sollte aber eine Privilegierung für den landwirtschaftlichen Betrieb vorliegen, könnte zu einem späteren Zeitpunkt zugestimmt werden. tb

Kommentare