Kein Gehweg in Pettendorf

Marquartstein – Bürgermeister Andreas Scheck (Bürger für Marquartstein) hat den Gemeinderat darüber informiert, dass der Gehweg Pettendorf, der ab der Gaststätte Weßner Hof entlang der Kreisstraße bis zur Einmündung in die Bundesstraße B 305 verlaufen sollte, nicht realisiert werden kann.

Es sei plötzlich ein Grundstücksanlieger nicht mehr bereit, die Fläche abzutreten. Es werde jedoch hinsichtlich des Kreuzungsbereichs ein Gespräch mit dem Straßenbauamt gesucht, um dafür einen Lösungsansatz zu finden, erklärte Scheck. mp

Kommentare