Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Coronabedingt kaum Auftritte

Kapelle Vogling-Siegsdorf blickt zurück

Der neugewählte Vorstand der Musikkapelle Vogling-Siegsdorf: (hinten von links) Beisitzer Mathias Geisreiter, Vorsitzender Thomas Geisreiter, Dirigent Wolfgang Haiker, Kassier Florian Mayer und Zweiter Vorsitzender Hubert Mayer sowie (vorne von links) Schriftführerin Diana Haiker und Beisitzerin Irmingard Dechant.
+
Der neugewählte Vorstand der Musikkapelle Vogling-Siegsdorf: (hinten von links) Beisitzer Mathias Geisreiter, Vorsitzender Thomas Geisreiter, Dirigent Wolfgang Haiker, Kassier Florian Mayer und Zweiter Vorsitzender Hubert Mayer sowie (vorne von links) Schriftführerin Diana Haiker und Beisitzerin Irmingard Dechant.
  • VonFranz Krammer
    schließen

Die Verantwortlichen der Musikkapelle Vogling-Siegsdorf (MKVS) blickten bei ihrer 22. Hauptversammlung auf eine „staade Zeit“ zurück.

Siegsdorf – Nach den Worten von Vorsitzendem Thomas Geisreiter bestand die Hauptarbeit der vergangenen beiden Jahre vornehmlich aus dem Durchlesen von Richtlinien, dem Abwägen über die Möglichkeit von Proben oder Auftritten und entsprechenden Entscheidungen. Er bedankte sich bei der Fußballabteilung des TSV Siegsdorf, die in den Sommermonaten ihr Veranstaltungszelt für die Proben zur Verfügung stellte und bei der Gemeinde für die Möglichkeit, in der alten Schulaula zu üben. Eine Abstimmung zur Integration der Jugendkapelle Siegsdorf in die Musikkapelle Vogling-Siegsdorf fiel einstimmig positiv aus.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Chiemgau finden Sie hier.

Geisreiter sieht es als Chance mit den jungen Musikanten aus den Bläserklassen, dem Vorstufen-Orchester und der Jugendkapelle frühzeitig Berührungspunkte mit der Musikkapelle zu schaffen. Dem schloss sich Dirigent Wolfgang Haiker an, der von vielen ausgefallenen, verschobenen oder abgesagten Proben und wenigen Auftritten berichtete. Trotz Hindernissen organisierte die Kapelle im Jahr 2020 neun Gesamtproben und zwei Tanzlmusi-Proben und war bei vier Veranstaltungen vertreten. Stolz ist die Kapelle auf die Leistung ihrer beiden Klarinettistinnen Diana Haiker und Martina Hechenbichler, die im August 2020 die D3-Prüfung des Musikbundes von Ober- und Niederbayern bestanden. Beide erhielten eine Urkunde und das Musiker-Leistungsabzeichen in Gold.

Musikkapelle trauert um Flötistin Christiana Mitterer

Im vergangenen Jahr war man schon routinierter im Umgang mit Corona. Es fanden 15 Gesamtproben, fünf Tanzlmusi-Proben und einige Registerproben statt. 2021 traten die 34 Musikanten bei zwei Konzerten auf dem Rathausplatz, bei der Fahrzeugweihe der Feuerwehr Siegsdorf, bei der Gedenkmesse der Vereinigten Krieger- und Soldatenkameradschaften des Chiemgau in Maria Eck und deren Generalversammlung im Siegsdorfer Festsaal auf. Beim Einstands-Gottesdienst von Diakon Andreas Nieder, als ehemaliges Mitglied der Musikkapelle sowie beim Jahrestag der Trachtenvereine, beim Kirtahoagart der „Heutauer“ an Allerheiligen und beim Volkstrauertag taten sie ebenfalls auf. Ein großer Schock war der unerwartet frühe Tod von Flötistin Christiana Mitterer. Die „Christl“ war seit 1993 aktives Mitglied der Kapelle, eine fleißige Probenbesucherin und auch bei allen anderen Arbeiten immer anwesend. Die Gruppe verabschiedeten sich mit der musikalischen Begleitung des Trauergottesdienstes und der Beerdigung.

Neuwahlen leitet Bürgermeister Thomas Kamm

Schriftführerin Irene Haiker führte auf, dass Sonja Abstreiter, Sepp Schönhuber, Stephan Mitterer und Evi Bauer die Kapelle verließen. Als Neuzugänge verzeichnet sie Michael Mayer an der Tuba und Leonie Pertl mit der Klarinette. Bei den Neuwahlen bestätigten die Mitglieder den Vorsitzenden Geisreiter, seinen Stellvertreter Hubert Mayer und Kassenwart Florian Mayer. Neue Schriftführerin ist Diana Haiker und als Ausschussmitglieder wurden Irmingard Dechant und Matthias Geisreiter berufen. Bürgermeister Thomas Kamm leitete die Wahlen. Er dankte der Kapelle für die Übernahme der Jugendkapelle in den Probenraum in Molberting und freute sich auf ein „Miteinander“ von Jugendkapelle und MKVS. „Die Zeit ist reif für ein Eingliedern der Jugendkapelle in euren Musikverein“, betonte er und freute sich über das „Standerl“ zu seinem 60. Geburtstag.

Mehr zum Thema