„Ja“ für Lagerhalle auf Güllegrube

Gstadt – Ein Landwirt in Preinersdorf will auf seine bestehende Güllegrube eine Lagerhalle errichten.

Die Bauvoranfrage erhielt in jüngster Gemeinderatssitzung mit zehn zu zwei Stimmen das gemeindliche Einvernehmen, da die Lagerhalle einem landwirtschaftlichen Betrieb dient, so die Mehrheit des Gremiums. Dagegen gestimmt hatten Michael Rappl und Zweiter Bürgermeister Sepp Gartner (beide Freie Wählergemeinschaft), jedoch ohne besondere Begründungen. Allerdings sei das Vorhaben nach Meinung des Bauamtes nach dem Baugesetz kein privilegiertes Bauvorhaben. Es könne aber im Außenbereich zugelassen werden, wenn die Erschließung gesichert und es dem landwirtschaftlichen Betrieb diene.

Kommentare