Info erneuert ihre virtuelle Tour

Um die touristischen Betriebe digital in der Tourist-Information darzustellen, wird die virtuelle Gemeindetour um den Bereich Beherbergung, Gastronomie und Freizeit erweitert.

„Wir wollen unsere Leistungsträger in der Tourismusbranche und in der Corona-Krise unterstützen und bieten daher das Basispaket kostenfrei an“, so die Leiterin der Tourist-Information, Anna Esterlechner. Die Digitalisierung wird vor allem im Tourismus voranschreiten. Interessierte Betriebe können das Anmeldeformular in der Tourist-Information anfordern und noch bis Samstag, 20. Juni, einreichen. re

Kommentare