Hochbau im Fokus des Kreisausschusses

Traunstein – Rund 25 Millionen Euro pro Jahr hat der Kreis Traunstein in den letzten Jahren in Hochbauprojekte investiert.

Landrat Siegfried Walch appellierte auf der jüngsten Kreisausschuss-Sitzung an die Räte: „Wir wollen jede Baumaßnahme im Kostenrahmen abwickeln. Das ist uns zumeist gelungen. Wir achten auf Ausschreibungszeiten, nehmen uns Zeit zur Planung. Drittens müssen wir zu dem stehen, was wir beschlossen haben. Nachträge und Änderungen werden teuer.“ In der kommenden Sitzung werde das „Kernthema Hochbau“ im Mittelpunkt stehen, kündigte Landrat Walch zudem an. Alle aktuellen Bauprojekte würden präsentiert: „Der Kreisausschuss muss einen Überblick haben, was derzeit läuft.“ kd

Kommentare