Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Traunstein

Der für heute, Freitag, geplante Vortrag des Historischen Vereins

für den Chiemgau zu Traunstein e.V. im Heimathaus muss abgesagt werden, da der Referent Professor Dr. Maximilian Fussl verhindert ist. Das Thema „Salzburgs sprechende Steine: Glanz und Elend des Fürsterzbischofs Wolf Dietrich von Raitenau“ soll im kommenden Jahr nachgeholt werden.

Damit entfällt auch die für Freitag, 7. Oktober, geplante Exkursion nach Salzburg zum Sebastiani-Friedhof. Nächster Vortragstermin ist damit am Freitag, 28. Oktober, um 20 Uhr im Sailer-Keller. Dabei spricht Willi Schwenkmeier über die Geschichte der Traunsteiner Brauereien.

Kommentare