GOTTESDIENSTE

Heilige Messe in Staudach-Egerndach

Staudach-Egerndach – Die wieder stattfindenden Gottesdienste in der Pfarrkirche Sankt Andreas in Staudach-Egerndach beschränken sich vorerst auf 35 Personen.

Sollten sich mehr Personen einfinden, müssten diese der Messe vom Friedhof aus beiwohnen. Auch im Altarvorraum sind zusätzliche Plätze geschaffen worden. Das Tragen eines Mundschutzes ist Pflicht. Das Mitbringen eines eigenen Gotteslobes ist gewünscht, da die Kirchenbücher nicht mehr ausgelegt werden dürfen.

Es wird um Anmeldung bis zum Freitag vor dem jeweiligen Sonntag unter Telefon 0 86 41 / 48 95 gebeten.

Die Abendmessen an den Dienstagen finden nun immer um 18 Uhr statt – hier ist keine Anmeldung nötig, allerdings die Einhaltung aller Regeln, wie sie auch für Sonntage gelten.

Kommentare