Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Harley-Fahrer krachtin eine Baumgruppe

Gstadt – Schwerste Verletzungen zog sich ein Motorradfahrer bei einem Unfall am Sonntag gegen 18.10 Uhr auf der Staatsstraße kurz nach Gollenshausen Richtung Gstadt zu.

Wie die Polizeiinspektion Prien mitteilt, hatte der 46-jährige Rosenheimer mit seiner Harley ein Auto überholt und vermutlich ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr nach rechts einscheren. Er verlor im Anschluss die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß auf der linken Straßenseite in eine Baumgruppe. Ersthelfer kümmerten sich laut Polizei um den Verletzten, der dann mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste.Der Schaden am Motorrad beläuft sich auf rund 2000 Euro. Ein Gutachter soll zur Klärung des Unfalls beitragen, die Polizeiinspektion Prien übernahm die weiteren Ermittlungen. Sie bittet um Hinweise von Zeugen unter der Telefonnummer 0 80 51/ 9 05 70.

Kommentare