Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Neue Führung nach acht Jahren

Hans Riepertinger junior ist neuer Vorsitzender des Greimhartinger Trachtenvereins „Ratzingerhöhe“

Der neu gewählte Vorstand des Greimhartinger Trachtenvereins besteht aus: (von links) Rupert Pflüger, Josef Bauer, Hans Riepertinger, Peter Wallner und Bernhard Mayer.
+
Der neu gewählte Vorstand des Greimhartinger Trachtenvereins besteht aus: (von links) Rupert Pflüger, Josef Bauer, Hans Riepertinger, Peter Wallner und Bernhard Mayer.
  • Anton Hötzelsperger
    VonAnton Hötzelsperger
    schließen

Bei der Mitgliederversammlung im örtlichen Gemeindehaus in Rimsting hielt der Greimhartinger Trachtenverein „Ratzingerhöhe“ Neuwahlen ab. Hans Riepertinger junior übernahm für Franz Fischer das Amt des Vorsitzenden.

Rimsting – In der Mitgliederversammlung im örtlichen Gemeindehaus wurde unter der Wahlleitung des Bürgermeisters der Gemeinde Rimsting, Andreas Fenzl, mit Hans Riepertinger junior ein neuer Vorsitzender gefunden. Der bisherige Vorsitzende Franz Fischer, der zugleich Zweiter Gauvorsitzender beim Chiemgau-Alpenverband ist, stellte sein Amt nach acht Jahren zur Verfügung.

Buntes Jahresprogramm

Eingangs stellte Vorsitzender Fischer das Jahresprogramm vor. Höhepunkte sind das Maibaumaufstellen am Sonntag, 1. Mai, der Jahrtag am Sonntag, 8. Mai, ein Frühschoppen zum 65. Vereinsjubiläum am Sonntag, 29. Mai, sowie am Sonntag, 5. Juni, ein Schnalzer-Frühschoppen. Dazu kommen die Veranstaltungen des Chiemgau-Alpenverbandes für Tracht und Sitte, wie die Wallfahrt am Christi-Himmelfahrts-Tag nach Raiten und Ende Juli das Gautrachtenfest in Schleching.

Eingeladen ist der Trachtenverein zum Gautrachtenfest des Gauverbandes I beim Nachbarsverein „Edelweiß“ Bad Endorf, dessen Festzelt-Programm von Donnerstag, 14. bis Montag 25. Juli, dauert.

Stellvertreter von Franz Fischer ist neuer Vorsitzender

Die Neuwahlen ergaben, dass der bisherige Stellvertreter von Fischer, Hans Riepertinger junior, zum Vorsitzenden gewählt wurde. Die Stellvertreter bleiben Josef Bauer und Peter Wallner. Neu hinzugekommen sind Rupert Pflüger und Bernhard Mayer. Andreas Fischer ist ausgeschieden. Bestätigt wurde als Schriftführerin Katharina Thaurer.

Das Amt der Stellvertretenden Schriftführerin wurde nicht mehr besetzt. Die Kassenführung ging an Hans Prankl junior. Die Stellvertretung bleibt bei Sepp Kotter. Wiedergewählt wurde Vorplattler Markus Ellmayer. Seine Vertretung übernimmt Marinus Huber.

Nur noch drei Beisitzer

Die Dirndlvertreterinnen sind Veronika Mayer und Katharina Perl. Anna Wimmer scheidet aus. Die Jugendleitung bleibt bei Magdalena Willmann, Thomas Hackenberg und Josef Bauer. Röckefrauenvertreterinnen bleiben Claudia Huber und Johanna Mayer. Musikwart ist Gertraud Pflüger.

Zeugwarte sind Christian Obermaier und Peter Thaurer, Pressewart ist Hans Summerer und Austräger des Heimat- und Trachtenboten Hans Adamer. Fähnrich ist Martin Wimmer. Sein Stellvertreter ist Andreas Fischer. Thomas Hackenberg und Josef Bauer sind Fahnenbegleiter. Nach eigener Abstimmung wurde vereinbart, dass nur drei Beisitzer gewählt werden. Diese sind Marianne Fischer, Franz Wimmer und Florian Mayer. Das neue Kassenprüfer-Duo besteht aus Johann Mayer und Franz Fischer.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Chiemgau finden Sie hier.

Die Vereinsführung bedankte sich bei Marianne Fischer, die 27 Jahre die Kasse führte und bei Engelbert Schmidmayer, der 41 Jahre dem Vorstand angehörte. Riepertinger sagte: „Den Jubiläumsfrühschoppen am 29. Mai feiern wir mit unseren Paten Rimsting und Griesstätt und am vierten Advent-Wochenende wollen wir erstmals zur Förderung unseres Nachwuchses eine Waldweihnacht mit Trachtenmarkt veranstalten“. Informationen sind zu finden unter www.trachtenverein-greimharting.de. MG

Mehr zum Thema

Kommentare