Hallenbad geschlossen

Inzell – Wegen steigender Corona-Zahlen ist das Inzeller Hallenbad ab sofort geschlossen.

„Die Zu- und Ausgänge für die Badegäste sind nah beieinander und deshalb ist dieser Bereich sehr beengt“, sagte Bürgermeister Hans Egger in der jüngsten Gemeinderatsitzung. In der gegenwärtigen Situation sei es daher nicht möglich gewesen, das Hallenbad angesichts der Corona-Pandemie weiter zu öffnen.

Kommentare