Grünes Licht für Leseratten

Übersee. – Nach einem ausgeklügelten Hygienekonzept bekam die Bücherei jetzt das offizielle Okay zur Wiederöffnung.

Das ehrenamtliche Büchereiteam hat sich nun zur außerplanmäßigen Öffnung in den Pfingstferien entschlossen. Normalerweise ist die Bücherei immer in den Ferien geschlossen. „Da wir aufgrund der Pandemie aber so lange nicht für unsere Leser da sein konnten, haben wir uns entschlossen, auch während der Pfingstferien zu öffnen“, sagte Monika Hunglinger vom Büchereiteam gegenüber unserer Zeitung. Damit werde man einerseits den Hygienemaßnahmen gerecht und gebe andererseits vielen die Gelegenheit zur Ausleihe. Die Öffnungszeiten in den Ferien sind von heute, Dienstag, 2. Juni, bis Donnerstag, 4. Juni, jeweils von 17.30 bis 19 Uhr, am Montag, 8. Juni, von 15 bis 17 Uhr sowie am Dienstag und Mittwoch, 9. und 10. Juni, jeweils von 17.30 bis 19 Uhr. Nach den Pfingstferien ab 16. Juni ist die Bücherei dann wieder wie gewohnt dienstags und donnerstags von 17.30 bis 19 Uhr geöffnet. Die Hygienemaßnahmen sehen eine Maskenpflicht für Besucher und Mitarbeiter, eine zusätzliche Glasscheibe im PC-Bereich, maximal acht Personen in der Einrichtung, einen separaten Rückgabebereich, Abstandsmarkierungen auf dem Boden sowie separate Ein- und Ausgänge vor. vd

Kommentare