Goldene Gauehrenzeichen für Hermann Koch

Ehrungen bei den Truchtlachinger Trachtlern (von links): Schriftführer Simon Maier, Erster Vorstand Gregor Huber, Hans Stadler mit Ehefrau Anni, Hermann Koch, Martina und Peter Holzner, Michi Hauser, Christa Eibl, Kassierin Ingrid Schuhbeck und Zweiter Vorstand Sepp Sieber.  Guglweid
+
Ehrungen bei den Truchtlachinger Trachtlern (von links): Schriftführer Simon Maier, Erster Vorstand Gregor Huber, Hans Stadler mit Ehefrau Anni, Hermann Koch, Martina und Peter Holzner, Michi Hauser, Christa Eibl, Kassierin Ingrid Schuhbeck und Zweiter Vorstand Sepp Sieber. Guglweid

Seeon-Seebruck – Wenn der stellvertretende Trachten-Gauvorstand Michi Hauser den Truchtlachinger Trachtlern bei ihrer Frühjahrsversammlung einen Besuch abstattet, dann hat das immer einen erfreulichen Anlass. Hermann Koch war und ist als Ziachspieler eine unentbehrliche Stütze des Vereins, war selbst lange Jahre aktiver Plattler, hat unter anderem die Schnalzergruppe und die Alphornbläser ins Leben gerufen, zahlreichen Jugendlichen mit viel Geduld das Ziachspielen und Platteln gelehrt und war maßgeblich an den Erfolgen bei den Preisplatteln insbesondere auf Gauebene beteiligt.

Heuer hatte er die ehrenvolle Aufgabe, an Hermann Koch das goldene Gauehrenzeichen zu überreichen.

Im Namen des Vereins würdigte Vorstand Gregor Huber die „mühevolle und engagierte Arbeit“ der beiden ausgeschiedenen Vorstände Hans Stadler und Peter Holzner und überreichte beiden jeweils ein Bild und an die beiden Ehefrauen, ohne deren Unterstützung dies nicht möglich gewesen wäre, einen Blumenstrauß.

Der Vorsitzende ehrte auch Klaus Uhlig für dessen 30 Jahre Regiearbeit beim Theater sowie Christa Eibl, die ihr Amt als Röckifrauenvertreterin abgegeben hatte. Beide erhielten einen Geschenkkorb.

Huber kündigte an, dass der BR für seine Sendung „Unter unserem Himmel“ eine Reportage über Truchtlaching drehen will. Hierfür werde eine Trachtenprobe separat gefilmt, „was natürlich eine gute Gelegenheit ist, den Verein zu präsentieren und außerdem ein schönes Dokument für die Nachwelt“, so Huber.

Zahlreiche Termine gab Huber bekannt. Bereits am 6. Mai findet das Vereinspreisplatteln im Gasthof Namberger in Hörpolding statt. Am 22. Mai beteiligt sich der Verein an der Wallfahrt nach Maria Eck und am 26. Mai an der Fronleichnamsprozession in Truchtlaching. Beim Gründungsfest in Breitbrunn am 5. Juni wird wieder ein Mannschaftswagen für die älteren Mitglieder und ein Ponywagen für die Kinder gestellt, begleitet wird der Verein von der Musikkapelle Lauter.

Gleiches gilt auch für das Gaufest am 17. Juli in Peterskirchen. Am 16. Juli findet dort der Gauheimatabend statt. Eingeladen ist der Verein auch zum 40. Jubiläum des Truchtlachinger Sportvereins am 7. August und beim Gründungsfest in Lauter am 14. August. Für das Wochenende 17. und 18. September führt ein Vereinsausflug nach Brixen-Südtirol.

Auch im Verein gibt es einen Anlass zu feiern, und zwar ist für den 22. Oktober ein Festabend anlässlich des 115. Gründungsjubiläums und des 50-jährigen Bestehens der Kindergruppe geplant. Die Feier beginnt mit einem Gottesdienst und anschließend wird im Sportheim ein Festabend beginnen. Das Ziacherertreffen am 6. November wird diesmal ohne Handwerkermarkt stattfinden. re

Kommentare