Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


„Glühwürmchen“ auf dem Chiemsee

+

Ein besonderer Anblick bot sich den Zuschauern beim Vollmondschwimmen mit Start und Ziel im Schraml bad.

Nach Einbruch der Dunkelheit begaben sich fast 270 Teilnehmer auf einen gut zwei Kilometer langen Dreieckskurs. Alle Schwimmer waren mit Minibojen mit LEDs ausgestattet, sodass es aussah, als würden 300 blinkende Glühwürmchen an der Wasseroberfläche treiben. Der schnellste Schwimmer war nach etwas weniger als 25 Minuten

im Ziel. Berger

Kommentare