Gemeinderat für Schmiedewerkstatt

Breitbrunn – In der jüngsten Gemeinderatssitzung hatte das Plenum über einen Ersatzneubau und die damit verbundene Nutzungsänderung zu befinden.

Im Kämpfenthal soll eine Schmiedewerkstatt mit darüber liegender Wohnung entstehen. Der Bauantrag müsse nach den Auflagen der Außenbereichssatzung behandelt werden, erläutert Bürgermeister Anton Baumgartner (Parteifreie/ WG). Zudem sollen sechs Stellplätze neu errichtet werden, die aber mit der kommunalen Stellplatzsatzung und Garagenstellplatzverordnung konform seien, so der Bürgermeister weiter. Das Vorhaben wird ein vereinfachtes Baugenehmigungsverfahren durchlaufen. Nach eingehender Beratung erteilt das Gremium dem Antrag auf Ersatzneubau und der damit verbundenen Nutzungsänderung zur Schmiedewerkstatt mit darüber liegender Wohnung einstimmig das gemeindliche Einvernehmen. wak

Kommentare