Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


BAUVORHABENT

Gemeinderat Reit im Winkl erlaubt Einbau von Dachfenster

  • vonJosef Hauser
    schließen

Der Gemeinderat befürwortete in seiner jüngsten Sitzung einstimmig eine isolierte Befreiung für den Einbau von drei Dachflächenfenstern bei einem Anwesen in der Blindauer Straße.

Reit im Winkl – Diese sind größer geplant, als der gültige Bebauungsplan erlaubt, entsprechen jedoch den gemeindlichen Bauvorschriften.

Bürgermeister Matthias Schlechter (CSU) schilderte die Argumente des Bauherrn, der mit den neuen Fenstern Wärmeverluste reduzieren, den Heizbedarf im Dachgeschoss senken und mit Hilfe von zusätzlichem Tageslicht Energie sparen will. Außerdem verbesserten sich die Lüftungsmöglichkeiten, was wiederum die Schimmelgefahr senkt und das Raumklima verbessert.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Chiemgau finden Sie hier.

Eigentlich haben die Festsetzungen des Bebauungsplans Vorrang, der Gemeinderat entschied allerdings allgemein, mehr Dachflächenfenster zuzulassen.

Mehr zum Thema

Kommentare