Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


AUS DEM GEMEINDERAT SIEGSDORF

Gemeinde passt rechtliche Vorhaben an Siegsdorfer Rat schafft Baumöglichkeit

  • VonFranz Krammer
    schließen

Einstimmig fasste der Gemeinderat in seiner vergangnen Sitzung den Satzungsbeschluss zur Änderung des Bebauungsplanes „Am Bahnhof“ für ein Grundstück an der Sonnenstraße gemäß dem vorliegenden Planentwurf des Planungsbüro „planlos3d“ aus Eisenärzt.

Siegsdorf – Der Änderung liegt der Bauentwurf für ein Wohn- und Werkstattgebäude zugrunde, das der Bauwerber im Zuge eines Grundstückstausches mit der Gemeinde erwerben konnte.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Chiemgau finden Sie hier.

Während der öffentlichen Auslegung gingen nur redaktionelle Anregungen der beteiligten Behörden und Institutionen ein, die unkompliziert in den Änderungsplan eingearbeitet werden konnten. Der geforderte bebauungsfreie Arbeitsbereich von drei Metern auf der Westseite der angrenzenden Trafostation und ein Streifen entlang der Sonnenstraße, auf dem über den Versorgungskabeln der Stromversorgung keine Bepflanzung entstehen soll, wurden festgesetzt.

Kommentare