Gemälde des Vaters

Bernau - Zusammen mit ihrem Mann hat Helgard van Kempen-Schams den Nachlass ihrer Schwester Heidi Schams geregelt und der Gemeinde Bernau das Gemälde "Am Chiemsee" gegeben (wir berichteten).

Es war ein großes Anliegen von Heidi Schams gewesen, dass die Gemeinde das Lieblingsbild ihres verstorbenen Vaters Dr. Otto Schams bekommt. Irrtümlicherweise hatten wir nach Angaben der Gemeindeverwaltung mitgeteilt, dass Otto Schams deren Mann gewesen sei. Wir bitten das Versehen zu entschuldigen. Das Bild "Am Chiemsee" stammt ursprünglich von Maler Adolf Erbslöh, es wurde von Otto Schams nachgemalt.

Kommentare