Geld für das Diakonische Werk

Traunstein – Aufgrund eines früheren Grundsatzbeschlusses hat Landrat Siegfried Walch während der coronabedingten Interims- Vertretung des Kreisausschusses einen Zuschuss an das Diakonische Werk Traunstein gewährt.

Die Summe von 40 000 Euro finanziert die Sachkosten im Bereich der Flüchtlings- und Integrationsberatung. Ein weiterer Zuschuss an die gleiche Wohlfahrtsorganisation von 149 000 Euro war für die Schuldnerberatungsstelle bestimmt. kd

Kommentare