Gebetsimpulse liegen bereit

Auch wenn die Gottesdienstbesuche derzeit nicht möglich sind, stehen die meisten Kirchen und Kapellen für einen individuellen Besuch offen.

Das Bild zeigt ein Weihwasserbecken in der Pfarrkirche „Mariä Himmelfahrt“ in Prien. Darin liegen Gebetsanregungen, um in der Stille und vor dem in einer Vase aufgestellten „Zweig der Hoffnung“ die persönlichen Anliegen im Gebet vorzutragen. ganter

Kommentare