Gebete für den Frieden in der Welt

Traunstein. – Friedensgebete sind in Traunstein am Mittwoch, 2. , 9.

und 16. Dezember, jeweils um 18 Uhr.

Treffpunkt an der Stadtpfarrkirche St. Oswald

Treffpunkt ist zunächst vor der Kirche St. Oswald. Nach einer kurzen Andacht geht es von dort aus weiter zur Kirche St. Georg und Katharina, vor der eine „Statio“ stattfindet. Den Abschluss bilden Lied, Bibeltext und Gebet vor der Auferstehungskirche.

Mit diesem jeweils rund halbstündigen Friedensgebet wollen die Teilnehmer ein Zeichen für den Frieden setzen – angesichts der Krisen in so vielen Teilen der Welt. Veranstalter sind die Evangelische Kirchengemeinde, die Katholische Stadtkirche, das Evangelische Bildungswerk, das Katholische Bildungswerk, das Bildungs- und Exerzitienhaus St. Rupert, die Evangelische Dekanatsjugendstelle und die Katholische Jugendstelle sowie der Katholische Deutsche Frauenbund. edh

Kommentare