Gaudi beim Seniorenfasching im Pfarrsaal

+

Beste Stimmung herrschte beim lustigen Fasching der Senioren im bunt und fantasievoll geschmückten katholischen Pfarrheim.

Anneliese Halder begrüßte alle mit einem Gedicht im Namen des Vorbereitungsteams. Alle Senioren hatten sich lustig verkleidet. Einlagen gab eine Gruppe des Kindergartens, die Piesenhausener Frauen sowie eine Gruppe der Musikschule, die schmissige Tänze spielten. Ein Höhepunkt war der einfallsreiche Sketch um ein Telefongespräch zwischen Pfarrsekretärin Sigrid Staudacher und Diakon Notter (Foto). Zwischendurch trug Pfarrer Krämmer lustige Geschichten vor und auch aus dem Kreis der Senioren steuerten einige Gedichte und Lieder zum Mitsingen bei. Alleinunterhalter Josef Pimek sorgte mit seiner Musik immer wieder dafür, dass auch das Tanzbein geschwungen wurde. gi/Foto Giesen

Kommentare