Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


GARTENBAUVEREIN PLANT BASTELAKTIONEN

Gartler blicken zuversichtlich auf Aktivitäten in Seeon

Dr. Christine Kosanovic (von links) überreicht Angelika Wolfertstetter ein kleines Dankeschön für die Arbeit des Gartenbauvereins.
+
Dr. Christine Kosanovic (von links) überreicht Angelika Wolfertstetter ein kleines Dankeschön für die Arbeit des Gartenbauvereins.

Vorsitzende Angelika Wolfertstetter begrüßte die Anwesenden mit dem Gedicht „der Kirschenbaum“ von Hugo Salus bei der verlegten Jahresversammlung. Auch die abgespeckte Form des Versammlungsrahmens ohne Ehrungen, Geburtsbaumaktion und Begrüßung der Neumitglieder musste beibehalten werden.

Seeon – Schriftführerin Antje Handke berichtete von den durchgeführten und abgesagten Aktivitäten des Gartenbauvereins. So fand im vergangenen Jahr der Obstbaumschnittkurs von Michael Fritz großen Anklang. Auch bei der neu ins Leben gerufenen Aktion „Geburtsbäume“ brachte er sein Wissen ein und betreut den Schnitt der Bäume vor Ort.

Die Blumenerde des Vereins wurde kontaktlos abgeholt und restlos ausverkauft. Beispielsweise der Brotbackkurs bei Frieda Heindl, das Muttertagsbasteln, der Tagesausflug zur Landesgartenschau Ingolstadt und das Basteln mit Kindern und Jugendlichen, sowie auch das Adventsbasteln bei Maria Wegerer fielen aus.

Das von Sonja Bartelweber und Meike Fritz gestaltete Kinderferienprogramm „Wanderung auf dem Waldlehrpfad“, musste witterungsbedingt abgesagt werden und wird nachgeholt.

Der Kassenbericht von Kassiererin Petra Daxhammer wurde stellvertretend von Bernhard Maier vorgetragen und gab einen Überblick der soliden Finanzlage des Vereins. Steffi Freiwang prüfte zusammen mit Marianne Daxenberger die Kasse. Die gesamte Vorstandschaft wurde daraufhin einstimmig entlastet. Das Grußwort des Bürgermeisters Martin Bartlweber überbrachte die Dritte Bürgermeisterin Dr. Christine Kosanovic. Sie würdigte besonders die vom Verein gestaltete Verkehrsinsel. Diese sei ein Aushängeschild und ein Willkommensgruß, an dem man sich täglich erfreut.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Chiemgau finden Sie hier.

Auch die kommenden Aktivitäten wurden vorgestellt: Am Samstag, 14. August, werden Kräuterbuschen gebunden und am Mittwoch, 18. August entstehen beim Handwerklichen Basteln Drachen. Am Samstag, 20. November, findet das Adventsbasteln statt. Termine, Aktuelles und Gartentipps sind nachzulesen auf der Homepage www.gartenbauverein-seeon.de sowie auf Facebook und Instagram. re

Kommentare