Galerie Wichmann zeigt Gemälde

+

In der Neujahrsausstellung der Galerie Wichmann werden Werke der Münchner Schule und Chiemseemaler des 19.

und 20. Jahrhunderts bis hin zur Gegenwartskunst gezeigt. Darunter sind unter anderem Bilder von Arnold Balwé, Josef Wopfner, Paul Paulus, Franz Seebauer, Fritz Halberg-Krauss, Albert Stagura und Max Märtens. Die Verkaufsausstellung in den Räumen des Chiemsee-Alpenland Tourismus im "Hatzhof" in Felden ist bis 12. Januar täglich von 14 Uhr bis 18 Uhr Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Foto Berger

Kommentare