Freilichtwerke mit Leuchtkraft

Emanuel Karaci aus Albanien stellt aus. Fürs Foto wurde die Maske kurzzeitig abgenommen.
+
Emanuel Karaci aus Albanien stellt aus. Fürs Foto wurde die Maske kurzzeitig abgenommen.

Übersee. – Auf reges Interesse stieß die Eröffnung der Ausstellung „Kunst im Chiemgau“ in der Galerie vom Wirtshaus D´Feldwies in Übersee.

Galerist Guido Wichmann präsentiert rund 80 Exponate von Chiemseemalern der Münchner Schule, unter anderem von Arnold Balwe, Josef Wopfner und Karl Raupp sowie der Klassischen Modernen, wie Greta Fischer, Ekaterina Zacharova, Maja Ott und vielen anderen. Auch etliche Neuzugänge, wie Werke des jungen Freilichtmalers Emanuel Karaci aus Albanien sind dabei. „Ein Vergleich mit Vincent van Gogh ist gewagt, aber berechtigt“, sagt Wichman über den Künstler. Einen Akzent in der Ausstellung setzt auch das großformatige Bild eines farbenfrohen Seerosenteichs von Greta Fischer. Die Ausstellung ist bis 14. Juni täglich von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Galerist Wichmann sowie Künstler sind währenddessen vor Ort. In der Galerie herrscht Maskenpflicht.

Kommentare