Fraueninsel: Krippe kann besichtigt werden

Die bekannte Krippe im Münster auf Frauenchiemsee kann ab Heilig Abend, 24. Dezember, bis 24. Januar täglich von 10 bis 15.30 Uhr besichtigt werden.

Fraueninsel – „Führungen können aufgrund der aktuellen Lage leider nicht angeboten werden“, teilt die Kuratie Mariä Opferung Frauenchiemsee mit. Besucher werden gebeten, doe Hygienemaßnahmen einhalten und die geänderten Schiffsfahrpläne zu beachten. Von Prien aus fahren die Dampfer ab 9 Uhr alle zwei Stunden zu den Inseln, von Gstadt aus ab 9.50 Uhr im zweistündigen Turnus.

Kommentare