Floriansjünger kreieren Quiz für Jugend

Traunstein – Die Feuerwehr Kammer wäre der Gastgeber des „Tag der Jugendfeuerwehr“ gewesen.

Als kleine Alternative in der „feuerwehrfreien“ Zeit haben sich die Verantwortlichen für die kommenden Wochen ein Gewinnspiel einfallen lassen, damit der Nachwuchs nicht gänzlich auf die Feuerwehr verzichten muss. „Gerade in den Sommermonaten sind unsere Jugendlichen in allen Orten normalerweise sehr aktiv. Leider hat das Coronavirus nicht nur den Tag der Jugendfeuerwehr ausfallen lassen, es bremst darüber hinaus die zahlreichen Aktivitäten in unserer tollen Gemeinschaft fast vollständig aus“, ergänzt die Fachberaterin für Jugendarbeit im Kreisfeuerwehrverband, Eva Pregler. Das Team der Jugendarbeit hat sich als kleinen Zeitvertreib und zur Überbrückung für die Zeit der Kontaktbeschränkungen ein Quiz überlegt, bei dem am Ende tolle Preise winken. In den kommenden Wochen erscheint jeweils am Freitag eine neue Quizfrage auf der Homepage des Kreisfeuerwehrverbandes Traunstein (www.kfv-traunstein.de). Dort finden sich auch die Teilnahmebedingungen für die „Jugendfeuerwehr querbeet“. Für den 18. Juli ist die Siegerehrung geplant. Speziell für Kinder ab fünf Jahren hat der Landesfeuerwehrverband Bayern in Zusammenarbeit die App „Kleine Löschmeister“ herausgegeben. Das Angebot ist kostenlos und führt den Nachwuchs spielerisch an die Feuerwehr sowie Brandschutzerziehungsthemen heran. Vom Fahren mit Blaulicht, der Rettung von Menschen und Tieren aus Gebäuden bis zum Verkehrsunfall, kann alles spielerisch erprobt werden. hob

Kommentare