Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Livebeobachtung über Monitore möglich

Fledermausführung auf der Herreninsel

Auch die Kleine Hufeisennase wird bei der Fledermausführung auf Herrenchiemsee zu sehen sein.
+
Auch die Kleine Hufeisennase wird bei der Fledermausführung auf Herrenchiemsee zu sehen sein.

Fledermausbeobachtungen bietet das Tourismusbüro Prien im Juli und August an. Die Teilnehmer lernen dabei die Jagdreviere der Tiere kennen.

Prien – Die Teilnehmer der Fledermausführung fahren am Dienstag, 5. Juli, in Eigenregie mit dem Linienschiff um 19.30 Uhr auf die Herreninsel. Jakob Nein nimmt sie um 19.45 Uhr in der Durchgangshütte am Anlegesteg in Empfang und begleitet sie bei einer Themeneinführung über die Chiemseeinsel.

Im Neuen Schloss besichtigen die Teilnehmer die Fledermausausstellung mit der Möglichkeit einer Livebeobachtung über Monitore. Zu Fuß geht es dann weiter zu den Jagdrevieren der Wasserflächen der Brunnen, den Fledermauswohnungen in Baumriesen, den Fledermausautobahnen der Flugachsen und den Jagdrevieren auf Wald-, Wiesen- und Uferbereichen der Insel. Abschließend geht es mit dem Sonderschiff um 22.15 Uhr zurück nach Prien/Stock Hafen.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Chiemgau finden Sie hier.

Für die circa vier Kilometer lange Inselwanderung wird festes Schuhwerk empfohlen. Weitere Termine für die Fledermausführung sind an den Dienstagen, 12. Juli, sowie 2., 9., 16. und 23. August. Es können 25 bis 30 Personen teilnehmen.

Anmeldung und Information gibt es im Tourismusbüro Prien unter Telefon 08051/69050, per E-Mail an info@tourismus.prien.de sowie unter www.tourismus.prien.de. Auskünfte bietet zudem das Heft „Führungen 2022“. re/PW

Mehr zum Thema

Kommentare