Filmeabend zum Thema Demenz

Prien – Die Hospiz-Gruppe Prien und Umgebung veranstaltet zusammen mit dem Jakobus Hospizverein Rosenheim am Dienstag, 10. März, einen Filmeabend.

Unter dem Titel „Diagnose Demenz – Ein Schrecken ohne Gespenst" geht es um 19.30 Uhr in Mikes Kino los. Im Anschluss stehen die Filmemacher zu einem Gespräch über die Entstehung der Dokumentation sowie für Fragen zur Verfügung. Eintritt: 8,40 Euro, Informationen unter www.mikes-kino.de. Über Spenden freut sich das stationäre Chiemseehospiz.

Kommentare