Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Feuerwehr Atzing erhält gleich zwei Leistungsabzeichen

-
+
-

Aufgrund des neuen Löschfahrzeuges LF 20 Kat S gab es bei der Feuerwehr Atzing erhöhten Übungs- und Lernbedarf.

Zwei Gruppen absolvierten nun erfolgreich ihre Leistungabzeichenprüfung unter der Führung von Florian Hamberger und Bernhard Summerer, Kreisbrandinspektor Franz Hochhäuser sowie den Kreisbrandmeistern Manfred Gierlinger und Rainer Tippl. Bestanden haben mit den jeweiligen Leistungsstufen: In der Gruppe von Hamberger (Stufe 6) Guido Obermaier (5), Anna Boggusch (2), Manuel Baumert (2), Michael Schlosser junior (1), Julian Fischer (2), Thomas Stocker (3), Florian Stocker (2), und Robert Höhensteiger (6). In der Gruppe von Summerer (Stufe 4) Maschinist Robert Höhensteiger (6), Lukas Vietz (3), Daniel Vietz (4), Martin Loferer (4), Stefan Meier (2), Martin Hötzelsperger (1), Benedikt Huber (6) und Martin Schedel.Hötzelsperger

Kommentare