Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Feuer durch heiße Asche

Prien - Durch heiße Asche geriet gestern Morgen ein Holzschuppen auf einem Anwesen an der Osternacher Straße in Brand.

Nach Angaben der Polizei hatte sich die Asche entzündet, die von der Bewohnerin am Vortag auf den Kompost geleert worden war. Dadurch fing eine Seitenwand des Schuppens Feuer. Ein Priener Feuerwehrmann konnte rechtzeitig löschen, so dass nur geringer Sachschaden entstand. Die alarmierten Feuerwehren von Prien, Rimsting und Atzting mussten nicht mehr eingreifen.

Kommentare