Feriencamp für Grundschüler

Unterwössen. – Ein Feriencamp für Grundschüler bietet der Verein „Wössner Regenbogen“ für die Zeit vom Montag, 27. Juli, bis Freitag, 14. August an.

In kleinen Gruppen betreut der Regenbogen montags bis freitags von 7.45 bis 16 Uhr die Kinder. Unter anderem planen die Helferinnen um Ricarda Schuhbeck besondere Aktionen. Wenn das Wetter mitspielt, gibt es eine Schatzsuche, eine Fahrradtour zum Steinbruch und einen Bauernhofbesuch. Eine Künstlerin leitet die Kinder beim Malen an. Für die Kinder ist jeweils ein Mittagessen geplant, soweit sie das Programm ganztägig in Anspruch nehmen. Die Kinder können aber auch bereits um 12 Uhr abgeholt werden. Die Gestaltung des Feriencamps nimmt Rücksicht auf die Schutzvorschriften der Corona-Pandemie. Anmeldeformulare gibt es ab Juli in der Grundschule, in der Mittagsbetreuung, im Alten Bad oder in der Gemeinde. Anmeldungen müssen bis 23. Juli in der Mittagsbetreuung eingegangen sein. lfl

Kommentare