Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Nur der Fahrer war "sauber"

Traunstein - Zumindest der Fahrer war nüchtern: Am Gründonnerstag hat eine Streife der Verkehrspolizei Traunstein gegen 23 Uhr in der Innenstadt einen mit vier jungen Personen besetzten Pkw angehalten.

Bei der Kontrolle wurde der junge Fahrer auf seine Fahrtüchtigkeit überprüft. Dies verlief ohne Beanstandungen. Da dessen Mitfahrer im Alter von 15 bis 19 Jahren allesamt zuvor dem Alkohol zugesprochen hatten - dies bestätigten auch die Wodkaflaschen im Fahrzeug - wurden auch sie überprüft. So wurde beim 19-jährigen Beifahrer auf dessen Sitz im Pkw eine kleine Menge Marihuana sichergestellt. Da die jüngste Insassin mit ihren 15 Jahren den höchsten Promillewert hatte, wurde sie zur Polizeiinspektion gebracht, wo sie von ihrem Vater abgeholt wurde. Den Beifahrer erwartet ein Strafverfahren wegen Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Kommentare